Über 10.000 Kunden weltweit!
Fragen? 08203-90075
Kostenloser Versand ab 70 Euro innerhalb Deutschlands!
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Clementoni - Galileo - Original Salzkrebse
Clementoni - Galileo - Original Salzkrebse
Original Triops Starter-Set Galileo Mit diesem eigens für die Spezies Artemia salina entwickelten Set kannst du diese Salzkrebse züchten, beobachten und besser kennenlernen. Inhalt: ein Aquarium, eine Tüte mit Salzkrebseiern mit...
9,99 € *

Artemia Salina Salzkrebse - Urzeitkrebse

Artemia Salina Salzkrebse - Urzeitkrebse

Artemia Salina, manchmal auch als Salinenkrebs oder liebevoll Salinenkrebschen genannt, werden am häufigsten im Handel als Salzkrebse angeboten. Leider werden diese hübschen Urzeitkrebse zumeist als Zuchtfutter für Fische ver- und gekauft. Sie sind auf der ganzen Welt in salzigen Gewässern beheimatet. In Deutschland kennt man die Artemia Salina vor allem aus der Jugendzeitschrift "YPS" und der "Micky Maus". Sehr bekannt sind Salzkrebse auch unter der englischen Bezeichnung "Sea-Monkey". Artemia Salina werden 2 - 3 Zentimeter groß und fühlen sich bei Temperaturen von circa 24 Grad Celsius sehr wohl. Sie können wie alle anderen Urzeitkrebse hunderte Dauereier ablegen und dadurch ihre Art stetig erhalten. Je nach Futter werden Artemia leicht rosa. Flamingos fressen unter anderem Artemia Salina und erhalten dadurch ihre rosa Farbe. Ohne Artemia Salina als Nahrung wären Flamingos weiß. Artemia Salina sind den Feenkrebsen sehr ähnlich, der gravierendste Unterschied ist die Wasserart. Artemia Salina leben im Salzwasser und Feenkrebse sind im Süßwasser heimisch.

Artemia Salina Salzkrebse - Urzeitkrebse Artemia Salina, manchmal auch als Salinenkrebs oder liebevoll Salinenkrebschen genannt, werden am häufigsten im Handel als Salzkrebse angeboten.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Artemia Salina Salzkrebse - Urzeitkrebse

Artemia Salina Salzkrebse - Urzeitkrebse

Artemia Salina, manchmal auch als Salinenkrebs oder liebevoll Salinenkrebschen genannt, werden am häufigsten im Handel als Salzkrebse angeboten. Leider werden diese hübschen Urzeitkrebse zumeist als Zuchtfutter für Fische ver- und gekauft. Sie sind auf der ganzen Welt in salzigen Gewässern beheimatet. In Deutschland kennt man die Artemia Salina vor allem aus der Jugendzeitschrift "YPS" und der "Micky Maus". Sehr bekannt sind Salzkrebse auch unter der englischen Bezeichnung "Sea-Monkey". Artemia Salina werden 2 - 3 Zentimeter groß und fühlen sich bei Temperaturen von circa 24 Grad Celsius sehr wohl. Sie können wie alle anderen Urzeitkrebse hunderte Dauereier ablegen und dadurch ihre Art stetig erhalten. Je nach Futter werden Artemia leicht rosa. Flamingos fressen unter anderem Artemia Salina und erhalten dadurch ihre rosa Farbe. Ohne Artemia Salina als Nahrung wären Flamingos weiß. Artemia Salina sind den Feenkrebsen sehr ähnlich, der gravierendste Unterschied ist die Wasserart. Artemia Salina leben im Salzwasser und Feenkrebse sind im Süßwasser heimisch.

Zuletzt angesehen