Urzeitkrebse züchten: 3 Anfängerfehler

urzeitkrebse-zuechten-fehler
Sie sind hier:
Geschätzte Lesedauer: 2 min
urzeitkrebse-z-chten-fehler

Fehler beim Urzeitkrebse züchten 

Du möchtest Urzeitkrebse züchten? Dann solltest du dir die folgenden drei Fehler unbedingt durchlesen. Falls du bis jetzt oft Probleme mit deiner Zucht hattest, könnten dir die Informationen helfen deine Zuchtstrategie zu verändern und deine Resultate zu verbessern. Oftmals werden gravierende Fehler gemacht, manchmal steckt der Fehler jedoch auch im Detail.

Keine Pflanzen verwenden

Im ersten Moment klingt es fast so, als würden Urzeitkrebse keine Pflanzen benötigen. Dennoch, auch Urzeitkrebse benötigen Sauerstoff. Zudem produzieren Pflanzen nicht nur Sauerstoff, sondern bauen Phosphat und Nitrat ab. Verwende für deine Zucht am besten Aquarienpflanzen und verzichte auf Javamoos, wie auch Anubias. Auch beim Sand solltest du aufpassen, welchen du auswählst. Verwende auf keinen Fall Bausand oder Vogelsand. Du kannst für die Zucht der Urzeitkrebse normalen feinkörnigen Aquariensand verwenden. Wir empfehlen eine Körnung bis 2 mm. Beim Sandkauf ist speziell darauf zu achten, dass er nicht zu scharfkantig ist, denn deine Urzeitkrebse sollen sich sanft und ohne Verletzungsgefahr fortbewegen können.

Verschiedene Triopsarten mischen

Bei Urzeitkrebsen gibt es viele unterschiedliche Arten. Achte beim Kauf darauf, dass du immer nur eine Art zusammenhältst. Die Tierchen haben nämlich verschiedene Ansprüche. Beispielweise gedeihen Triops Cancriformis nur bei niedrigen Temperaturen. Triops Australiensis wiederum, mögen warmes Wasser. Ferner wachsen die verschiedenen Arten unterschiedlich schnell. Große Urzeitkrebse fressen gerne die Kleinen und deswegen vernichtet sich deine Zucht quasi selbst. Es ist möglich verschiedene Triopsarten zusammen zu halten, jedoch würden wir dies Anfängern unbedingt nicht empfehlen. Triops Longicaudatus und Red Longicaudatus kann man sehr gut zusammen halten.

Die Urzeitkrebse streicheln oder aus dem Wasser nehmen

Du solltest die Urzeitkrebse bitte auf keinen Fall aus dem Wasser nehmen. Urzeitkrebsen können nur unter Wasser atmen und sterben an Land. Auch wenn du gerne einmal den Panzer der Triops fühlen möchtest, bitten wir dich dies nicht zu tun. Du kannst sie dabei verletzen, deshalb ist streicheln absolut nicht empfehlenswert.

Mit dem Triops Einsteigerset schnell und einfach Urzeitkrebse züchten!

Aufzuchtbecken, um darin die Urzeitkrebse schlüpfen zu lassen
Jungtierfutter, für die ersten zwei Wochen
Hauptfutter, wenn deine Triops schon etwas größer sind
Feinster Aquariensand, damit sich deine Triops wohl fühlen
Reinigungsspritze, zur Reinigung des Aufzuchtbeckens
Triops Eier-Sand-Gemisch, mit der Triopsart Longicaudatus
Schritt für Schritt Aufzuchtanleitung, für die perfekte Zucht

Hole dir jetzt unser Urzeitkrebse Einsteigerset bereits ab 14,99 Euro

Fazit: Beachte immerzu die Hinweise in der Aufzuchtanleitung oder auf unserer Website, wenn du ein Urzeitkrebsset oder einen Zuchtansatz kaufst. Dort steht genau vermerkt, welche Temperaturen deine Urzeitkrebse benötigen und was sonst noch zu beachten ist. Informiere dich lieber doppelt, als einmal zu wenig.

War dieser Artikel hilfreich?
Mag ich nicht 0 0 von 0 finden diesen Artikel hilfreich!
Ansichten: 565
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.