Über 10.000 Kunden weltweit!
Fragen? 08203-90075
Kostenloser Versand ab 70 Euro innerhalb Deutschlands!

Welche Triopsarten gibt es?

Welche Urzeitkrebsearten spezifischer Triopsarten gibt es?

Triops Cancriformis

Der Triops Cancriformis wird auch als europäische Art bezeichnet, weil er innerhalb Europas und sogar in Bayern vorkommt.
Die Cancriformis Urzeitkrebse sind aufgrund ihrer Robustheit gegen niedrige Temperaturen eine der am einfachsten zu haltenden Triops Arten, denn Sie benötigen lediglich 18 - 24 °C. Schwankungen, welche die Temperaturen nachts niedriger absenken lassen, sind nicht schlimm, das vertragen sie ohne Probleme. Sie können also problemlos bei Zimmertemperatur gehalten werden und es bedarf meist keiner extra Heizung.

Triops Cancriformis sind nicht so agil wie die anderen Arten, was auf ihren geringeren Stoffwechsel zurück zu führen ist. Vorrangig beobachtet man sie, wie sie auf Nahrungssuche sind oder buddeln. Sie schwimmen sehr selten frei durch das Becken.
Zusätzlich sind Triops Cancriformis eine sehr friedliche Triopsart, welche nur bei extremem Nährstoffmangel ihre Artgenossen fressen. Für gewöhnlich werden nur die Toten gefressen, aber es gibt auch Stämme, welche sich daran nicht halten. Über die Farbvarianten sind allerdings keine kannibalistischen Tendenzen bekannt, dies betrifft nur die Wildform des Cancriformis.

Er unterscheidet sich von anderen Triops Gattungen durch seinen marmorierten Panzer und seinem kurzen Schwanz. Durch die niedrigen Temperaturen, ist diese die am langsamst wachsende Art, dafür leben die Cancriformis aber auch am längsten mit bis zu vier Monaten. Ein ausgewachsener Cancriformis Urzeitkrebs zählt meist zu den größeren Triops Exemplaren. Es soll Cancriformis mit über 13 Zentimetern Länge gegeben haben. Die Regel ist aber zwischen 5 - 8 Zentimeter.

Triops Cancriformis sind die Pflanzenfresser der Triopsarten. Legt man ihnen einen Stängel Wasserpest oder ähnliches mit in ihr Becken kann man nach einigen Tagen feststellen, dass davon wesentlich weniger vorhanden ist. Sie knabbern jegliche Pflanzen an, daher ist bei der Wahl der Pflanzen Vorsicht geboten, da einige bei Verletzung Stoffe an das Wasser abgeben, welche für Triops tödlich sind.
Sie nehmen natürlich auch jegliches anderes Futter an, aber die Pflanzen werden niemals verschont.

Durch gezielte Zuchten sind inzwischen diverse Farbgebungen, wie zum Beispiel die grünen Cancriformis oder de
Beni Kabuto ebi Albino sind ebenfalls aus der Gattung der Cancriformis entstanden.


 

Diese Urzeitkrebse gelten als die ältesten Triops der Erde. Man fand Fossilien, welche vermutlich über 200 Millionen Jahre alt sind.




Longicaudatus

Herkunft:

Der Triops Longicaudatus ist wohl der bekannteste Urzeitkrebs unter den Triops. Er findet seinen Urprung in Amerika, vermutet wird der Bundesstaat Utah als Ursprungsort. Diese Triopsart ist die am meist verkaufteste Art der Triops. Alle namhaften Hersteller von Spielwarensets oder anderen Triopssets verwenden diese Art.

Morphologie:

Der Triops Longicaudatus hat einen Sandgrauen Panzer, welchen kein Muster aufweist. Er besitzt ein längeres Tagma (schlauchförmiger Hinterleib), als die meisten anderen Urzeitkrebse. Auffällig ist seine lange Schwanzgabel, diese macht bei dieser Art circa ein Drittel der Körpergröße aus und diente auch als Namensgeber für den Longicaudatus (langschwänzig). Dieser Urzeitkrebs kann eine größe von bis zu 9 cm erreichen, die Regel in Aquarien liegt jedoch inklusive Schwanzgabel bei circa 5 cm.

Lebenszyklus:

Der Longicaudatus benötigt ca. 25° C warmes Wasser und wächst sehr schnell.  Er ist in der Regel sehr einfach aufzuziehen. Ebenso wie alle anderen Triopsarten, ist er ein Allesfresser. Der Longicaudatus lebt in der Regel nicht viel länger als 12 Wochen. Er ist ab ca. 14 Tagen geschlechtsreif und beginnt mit der Eiablage. Die Eiersäcke befinden sich hinter dem 11. Beinpaar und sind bei ausgewachsenen Longicaudatus sehr leicht zu erkennen. Mit zunehmendem Alter wächst auch die Eieranzahl in seinen Eiersäcken. Bei dieser Triopsart kann es durchaus zu einem gewissen Grad an Kannibalismus kommen. Ganz ist dies nicht zu verhindern, durch eine ausreichende Fütterung ist es jedoch möglich, den Kannibalismustrieb der Tiere einzudämmen.

Daten und Fakten:

Herkunft: Amerika
Größe: 5 - 9 cm
Alter: 8 - 12 Wochen
Temperatur: ca. 25°C

Besonderheiten:

Der Triops Longicaudatus wächst sehr schnell. Er legt viele Eier und ist im Vergleich zu anderen Triopsarten einfach zu züchten.








Red Longicaudatus

 

 

Wir konnten aus einer Zucht von tausenden Triops Longicaudatus einige wenige Exemplare erkennen, welche anders als die andere waren. Der Panzer von Ihnen war rötlich gefärbt, also haben wir diese separiert und versuchten eine neue Art zu kreieren und der Versuch ist geglückt!

Wir nennen sie "Red Longicaudatus", sie sind der Triops Art Beni Kabuto el Albino sehr ähnlich, diese stammen allerdings von Cancriformis ab und unsere von der amerikanischen Gattung Longicaudatus.
Wir vermuten, dass diese Mutation durch äußere Umstände und die Anpassungsfähigkeit der Triops zustande kam.

  


Der Triops Newberryi

Diese Art kommt wie der Longicaudatus aus Amerika, diesem ist er auch sehr ähnlich was die Aufzucht angeht. Das Panzermuster von Ihm ist getigert, wie das des Cancrifomis. Er benötigt aber wesentlich höhere Temperaturen von ca. 28 Grad.

Wir können euch diese Art der Triops Gattungen ab heute in unserem Shop als Starter Set mit
50 - 1000 Eier und als Starter Set Plus mit 50 Eiern anbieten.

triops newberryi
 
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Tolle Urzeitkrebs Videos

    Interessanter Beitrag. Das ein oder andere, habe ich noch gar nicht gewusst. Vor allem die Videos zu den Krebsen, haben mir zugesagt.

Passende Artikel
Triops Cancriformis Urzeitkrebse Starter Set Triops Cancriformis Urzeitkrebse Starter Set
Weitere Größen verfügbar 7,99 € *
Triops Longicaudatus Urzeitkrebse Starter Set Ultra Triops Longicaudatus Urzeitkrebse Starter Set...
Weitere Größen verfügbar 9,99 € * 11,99 € *
Triops Beni Kabuto ebi Albino Urzeitkrebse Zuchtansatz Triops Beni Kabuto ebi Albino Urzeitkrebse...
Weitere Größen verfügbar 6,99 € *
Triops Red Longicaudatus Urzeitkrebse Starter Set Plus Triops Red Longicaudatus Urzeitkrebse Starter...
Weitere Größen verfügbar 9,99 € *
Triops Newberryi Urzeitkrebse Starter Set Triops Newberryi Urzeitkrebse Starter Set
Weitere Größen verfügbar 7,99 € *