Über 10.000 Kunden weltweit!
Fragen? 08203-90075
Kostenloser Versand ab 70 Euro innerhalb Deutschlands!

Sind Triops Spielzeug oder Lebewesen?

Gehören Triops in die Zoohandlung oder stehen Urzeitkrebse zu Recht im Spielwarenregal?

Oft kommt die Diskussion auf, ob es Artgerecht ist, Triops im Spielwarenhandel zu verkaufen. In Triopseiern sind noch keine lebenden Urzeitkrebse enthalten. Ein Triopsei besteht aus Zellen, welche erst in Verbindung mit Wasser zu einem Urzeitkrebs werden können. Dennoch sind Urzeitkrebse Lebewesen, einen Hasen oder einen Hund kauft man schließlich auch nicht im Spielwarengeschäft oder im Supermarkt. Wir haben für Sie das Thema einmal näher betrachtet und zeigen Ihnen nachfolgend auf, was dafür und was dagegen spricht, Urzeitkrebse als Spielzeug zu verkaufen.

Triopsset Urzeitkrebse Lebewesen

Was spricht für Urzeitkrebse im Spielzeugregal?

Erstes Haustier Urzeitkrebs

Urzeitkrebse werden gerne als erstes Haustier für Kinder gekauft. Dies hat mehrere Gründe: Zum einen sind Triops sehr schnell wachsende Tiere. Man kann ihnen praktisch beim wachsen zusehen. Zum anderen können die Eltern durch das Verhalten des Kindes erkennen, ob es möglicherweise reif für ein Tier ist, welches eine deutlich längere Lebensdauer aufweist. Die Eltern können die Sorgfalt Ihres Kindes damit prüfen. Füttert das Kind seine Urzeitkrebse? Wird das Aquarium gereinigt? Oder hat es nach einer Woche schon die Lust verloren und die Urzeitkrebse verhungern und verenden im Aquarium?

Kurze Lebensdauer der Urzeitkrebse - Wenig Trauer

Urzeitkrebse haben eine geringe Lebenserwartung. Anders als Hasen, Hunde oder Katzen, welche über zehn Jahre alt werden können, leben Urzeitkrebse in der Regel nicht länger als drei Monate. Durch dieses kurze Leben, bauen gerade Kinder keine so feste Bindung zu den Triops auf, wie das bei einem Hund der Fall wäre.

Was spricht für Urzeitkrebse in der Zoohandlung

Urzeitkrebse sind nicht aus Plastik!

Urzeitkrebse sind lebendige Tiere, welche ebenso Gefühle haben, wie wir Menschen auch. Sie benötigen genauso wie jedes andere Lebewesen Nahrung und haben es verdient, dass man sich anständig um sie kümmert.

Urzeitkrebse werden unter Wert verkauft

Die Eier der Urzeitkrebse müssten eigentlich teurer sein. Dies schreiben wir nicht aus Geldgier oder Ähnlichem, nein, dies schreiben wir aus zwei Gründen: Erstens ist die Zucht der Urzeitkrebse sowie der gesamte Ablauf vom Ansatz der Triopseier bis zum Aufbereiten der Zuchtansätze sehr aufwändig. Zweitens wäre die Wertschätzung etwas höher, wenn ein Ansatz nicht nur 5,99 Euro sondern mindestens 9,99 Euro kosten würde. Dann würden die Menschen möglicherweise etwas sorgfältiger und vielleicht auch ein wenig respektvoller damit umgehen. Vor einigen Jahren kosteten 50 Triopseier noch mindestens 15 Euro, aber durch Spielwarenhersteller und Hobbyzüchter, sind diese Preise derzeit nicht mehr realistisch.

Triopsset mit futter Urzeitkrebse Lebewesen

Nur weil Triopseier sehr günstig sowie winzig klein sind und eine Aufzucht nicht immer beim ersten Mal klappt, bedeutet das nicht, dass es sich nicht um Lebewesen handelt! Urzeitkrebse sind faszinierende Tiere, nicht umsonst gibt es diese Tiere seit den Zeiten der Dinosaurier. Jeder der eine Triopszucht beginnt, sollte sich VOR dem Ansatz der Eier informieren und sich in diese Materie einlesen. Nur weil man Triopseier in großer Anzahl käuflich erwerben kann, bedeutet dies nicht, dass man damit experimentieren sollte. Die meisten Aufzuchten funktionieren nicht, weil sich nicht an die Anleitung gehalten wird. Entweder hat das Wasser nicht die korrekte Temperatur, es wird keine Lampe verwendet oder es werden andere Fehler gemacht. Behandeln Sie Ihre Urzeitkrebse mit der gleichen Sorgfalt, wie Sie es auch mit einem Hund machen würden. Auch Urzeitkrebse benötigen regelmäßig etwas zu fressen, frisches Wasser oder eine Reinigung des Aquariums.

Unsere Meinung

Wir sind der Meinung, dass die Aufzuchtsets für Urzeitkrebse im Regal der Spielzeuge und Experimentiersets, wie auch in der Zoohandlung stehen können. Wir sind aber auch der Meinung, dass die Käufer dieser Sets verantwortungsvoller mit diesen Tieren umgehen müssen, denn jeder sollte einen gesunden Menschenverstand haben, welcher ihm sagt, dass diese Tiere nicht in einem Becken leben können, welches nicht einmal einen Liter Wasser fasst. Zum Anfangen und für die ersten Wochen sind die kleinen Aufzuchtssets gut geeignet, sobald die Urzeitkrebse jedoch eine Größe von 2 - 3 Zentimetern erreichen, sollten sie in ein größeres Aquarium umgesetzt werden.

Eure Meinung interessiert uns! Hinterlasst einen Kommentar, wie ihr darüber denkt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel