Es werden 1–24 von 64 Ergebnissen angezeigt

Triops - Longicaudatus, Cancriformis, Newberryi bei Triops King Was sind Triops? Triops sind eine Art der Urzeitkrebse! Es gibt verschiedene Urzeitkrebse, wie zum Beispiel, Salzkrebse, Feenkrebse, Muschelschaler oder eben auch Triops. Man könnte sagen, Triops sind die Urzeitkrebse mit Panzer. Triops leben in Süßwasser. Der natürliche Lebensraum der Triops sind Wassertümpel und Pfützen, welche sich in der Regel durch saisonal bedingte Regenschauer und Überflutungen bilden. Triops sind sehr interessant, wachsen in einer erstaunlichen Geschwindigkeit und sorgen nicht nur deshalb bei Groß und Klein für Begeisterung. Auf Grund ihrer sehr genügsamen Art, sind sie nicht nur kostengünstig sondern gleichwohl leicht zu pflegen. In einem Zeitraum von vier bis acht Wochen können Sie eine ganze Generation Triops heranwachsen sehen, welche sich aus einer winzigen Nauplie, bis hin zu einem ausgewachsenen prähistorisch wirkenden Tier entwickelt. Die Lebenserwartung von Triops liegt zwischen 30 und 90 Tagen. Triops leben bereits seit der Zeit der Dinosaurier auf unserer Erde, deshalb werden Sie oft auch als Dinokrebse bezeichnet. Der heute lebende Triops, oder fachlich auch Rückenschaler genannt, ist morphologisch unverändert zu dem, aus der Urzeit. Unsere Triopseier stammen nicht aus Wildbeständen, sondern sind Aquariennachzuchten, denn uns liegen die Natur und der Fortbestand der Triops sehr am Herzen, deswegen bitten wir auch daraum, keine Triops oder andere Urzeitkrebse in der Natur zu suchen und deren Triopseier dort abzugraben. Wie kann ich Triops züchten? Triops züchten ist ein Spaß für die ganze Familie. Nachfolgend zeigen wir dir kurz uns sehr vereinfacht auf, wie du Triops züchten kannst. Dabei ist es egal, ob du Triops Longicaudatus, Cancriformis, Newberryi oder eine andere Triopsart züchten möchtest, die Grundlagen sind die gleichen. Du nimmst einen Behälter, welche ein Volumen von einem bis fünf Liter Wasser hat. Diesen befüllst du mit Wasser. Anschließend kannst du das Eier-Sand-Gemisch mit den Triopseiern in den befüllten Behälter geben. Wichtig ist, dass du eine Lampe verwendet und die Temperatur zur jeweiligen Triopsart passt. Triops Longicaudatus benötigen zum Beispiel ungefähr 25° Celsius. Um den passenden Temperaturbereich einhalten zu können, benötigst du unter Umständen einen Heizstab oder eine Heizmatte. Als Lichtquelle kannst du eine LED Lampe oder normale Glühbirne verwenden. Sind Triops für Kinder geeignet? Triops haben vor allem den Vorteil, dass sie nicht so lange leben. Manch einer würde dies als Nachteil ansehen, aber durch die geringe Lebensdauer eignen sich Triops sehr gut als erstes Haustier. Die Kinder können erste Erfahrungen in puncto Verantwortung und Sorgfalt sammeln. So können die Eltern später entscheiden, ob das Kind bereits reif genug für ein richtiges Haustier ist. Der Investitionsauswand ist bei Triops ebenfalls sehr gering. Bereits ab 5,99 Euro kann man sich einen Zuchtansatz und ab 14,99 Euro ein Einsteigerset mit Aufzuchtbecken und Futter kaufen. Triops züchten ist auch für Kinder sehr spannend. Sie sehen und erleben etwas, was sie bestimmt noch nie zuvor erlebt haben, sie sehen Tiere die bereits vor Millionen von Jahren auf unserer Erde gelebt haben. Da kommen die Kleinen aus dem Staunen nicht mehr raus.Hole dir jetzt deine eigenen Triops ins Wohnzimmer!

8,3942,01

zzgl. Versand


Triops - Longicaudatus, Cancriformis, Newberryi bei Triops King

Was sind Triops?

Triops sind eine Art der Urzeitkrebse! Es gibt verschiedene Urzeitkrebse, wie zum Beispiel, Salzkrebse, Feenkrebse, Muschelschaler oder eben auch Triops. Man könnte sagen, Triops sind die Urzeitkrebse mit Panzer. Triops leben in Süßwasser. Der natürliche Lebensraum der Triops sind Wassertümpel und Pfützen, welche sich in der Regel durch saisonal bedingte Regenschauer und Überflutungen bilden. Triops sind sehr interessant, wachsen in einer erstaunlichen Geschwindigkeit und sorgen nicht nur deshalb bei Groß und Klein für Begeisterung. Auf Grund ihrer sehr genügsamen Art, sind sie nicht nur kostengünstig sondern gleichwohl leicht zu pflegen. In einem Zeitraum von vier bis acht Wochen können Sie eine ganze Generation Triops heranwachsen sehen, welche sich aus einer winzigen Nauplie, bis hin zu einem ausgewachsenen prähistorisch wirkenden Tier entwickelt. Die Lebenserwartung von Triops liegt zwischen 30 und 90 Tagen. Triops leben bereits seit der Zeit der Dinosaurier auf unserer Erde, deshalb werden Sie oft auch als Dinokrebse bezeichnet. Der heute lebende Triops, oder fachlich auch Rückenschaler genannt, ist morphologisch unverändert zu dem, aus der Urzeit. Unsere Triopseier stammen nicht aus Wildbeständen, sondern sind Aquariennachzuchten, denn uns liegen die Natur und der Fortbestand der Triops sehr am Herzen, deswegen bitten wir auch daraum, keine Triops oder andere Urzeitkrebse in der Natur zu suchen und deren Triopseier dort abzugraben.

Wie kann ich Triops züchten?

Triops züchten ist ein Spaß für die ganze Familie. Nachfolgend zeigen wir dir kurz uns sehr vereinfacht auf, wie du Triops züchten kannst. Dabei ist es egal, ob du Triops Longicaudatus, Cancriformis, Newberryi oder eine andere Triopsart züchten möchtest, die Grundlagen sind die gleichen. Du nimmst einen Behälter, welche ein Volumen von einem bis fünf Liter Wasser hat. Diesen befüllst du mit Wasser. Anschließend kannst du das Eier-Sand-Gemisch mit den Triopseiern in den befüllten Behälter geben. Wichtig ist, dass du eine Lampe verwendet und die Temperatur zur jeweiligen Triopsart passt. Triops Longicaudatus benötigen zum Beispiel ungefähr 25° Celsius. Um den passenden Temperaturbereich einhalten zu können, benötigst du unter Umständen einen Heizstab oder eine Heizmatte. Als Lichtquelle kannst du eine LED Lampe oder normale Glühbirne verwenden.

Sind Triops für Kinder geeignet?

Triops haben vor allem den Vorteil, dass sie nicht so lange leben. Manch einer würde dies als Nachteil ansehen, aber durch die geringe Lebensdauer eignen sich Triops sehr gut als erstes Haustier. Die Kinder können erste Erfahrungen in puncto Verantwortung und Sorgfalt sammeln. So können die Eltern später entscheiden, ob das Kind bereits reif genug für ein richtiges Haustier ist. Der Investitionsauswand ist bei Triops ebenfalls sehr gering. Bereits ab 5,99 Euro kann man sich einen Zuchtansatz und ab 14,99 Euro ein Einsteigerset mit Aufzuchtbecken und Futter kaufen. Triops züchten ist auch für Kinder sehr spannend. Sie sehen und erleben etwas, was sie bestimmt noch nie zuvor erlebt haben, sie sehen Tiere die bereits vor Millionen von Jahren auf unserer Erde gelebt haben. Da kommen die Kleinen aus dem Staunen nicht mehr raus.Hole dir jetzt deine eigenen Triops ins Wohnzimmer!