Biberschwanz Feenkrebse

  • Größe: ca. 3 - 5 cm
  • Lebenserwartung: ca. 50 - 70 Tage
  • Temperaturbereich: 22 - 26 °C
  • Herkunft: Amerika
Bieberschwanz Feenkrebse

Zeigt alle 2 Ergebnisse

-20%

11,5923,19

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage**

Thamnocephalus Platyurus Biberschwanz-Feenkrebs

Der Biberschwanz-Feenkrebs trägt den wissenschaftlichen Namen Thamnocephalus Platyurus und hat seine Heimat in Amerika. Er kommt vor allem im westlichen Teil der USA vor und zählt ebenfalls zu den Urzeitkrebsen. Aufgrund seiner Größe und dem charakteristisch geformten Schwanz lässt sich der Urzeitkrebs Thamnocephalus Platyurus gut von anderen Feenkrebsarten unterscheiden.

Beschreibung von Thamnocephalus Platyurus Biberschwanz-Feenkrebse

Dieser Feenkrebs erreicht eine Körperlänge von ca. 3 bis 5 Zentimeter und ist damit etwas größer als die meisten anderen Feenkrebsarten. Wegen seiner Größe wird die Art Thamnocephalus Platyurus sehr gerne im Aquarium aufgezogen, da sich die flinken Schwimmer gut mit dem bloßen Auge beobachten lassen.

Die Schwanzgabel ist ähnlich wie der Schwanz eines Bibers geformt. Aufgrund der Ähnlichkeit mit dem Biberschwanz wird die Art als Biberschwanz-Feenkrebs bezeichnet. Der Körper der Thamnocephalus Platyurus Urzeitkrebse ist meist weiß oder rötlich gefärbt. Jedoch variiert die Färbung der Feenkrebse abhängig vom Futter.

Zur Fortbewegung, aber auch zum Essen und Atmen, setzen Biberschwanz-Feenkrebse ihre gegenständig angeordneten Blattbeinchen ein. Während diese sich beim Schwimmen wellenartigen bewegen, werden Mikroorganismen, die als Nahrung dienen, aus dem Wasser gefiltert und eingesogen.

Zudem reagieren Thamnocephalus Platyurus Urzeitkrebse beim Schwimmen auf Licht. Fällt das Licht seitlich oder von oben ein, drehen Biberschwanz-Feenkrebse ihre Unterseite in die Richtung der Lichtquelle, weshalb die Kiemenfüßer häufig dabei zu beobachten sind, wie sie auf dem Rücken schwimmen.

Wachstum, Paarung & Schlupf von Thamnocephalus Platyurus

Biberschwanz-Feenkrebse haben eine Lebenserwartung von ca. 50 bis 70 Tagen. Sie wachsen nach dem Schlupf sehr schnell heran und haben nach der ersten Lebenswoche oftmals schon eine Körperlänger von ca. einem Zentimeter erreicht.

Die kleinen Krebstiere pflanzen sich durch Paarung fort. Es gibt sowohl weibliche, wie auch männliche Tiere. Die Weibchen sind gut an ihren schillernden Eiersäcken zu erkennen, die sich am Hinterleib der Krebschen befinden. Die Männchen lassen sich an den kleinen Antennen am Kopf erkennen. Mit ihnen halten sie während der Paarung die Weibchen fest.

Nach dem Paarungsakt lässt das Thamnocephalus Platyurus Weibchen die befruchteten Feenkrebs-Eier, die auch Zysten oder Dauereier genannt werden, auf den Boden fallen. Dort können die Zysten jahrelang überdauern, obwohl die natürlichen Gewässer, in denen Thamnocephalus Platyurus Urzeitkrebse leben, austrocknen. Erst, wenn das ausgetrocknete Gewässer sich erneut mit Wasser füllt und optimale Bedingungen herrschen, wird das Schlüpfen der Feenkrebs-Larven (Nauplien) angeregt.

Aufzucht von Thamnocephalus Platyurus

Es handelt sich um eine pflegeleichte und unkomplizierte Art, die sich hervorragend für Anfänger eignet. Um diese Urzeitkrebse heranzuziehen, brauchst du ein Wasserbecken, das zumindest ein Fassungsvermögen von 2 Liter aufweisen sollte. Verwende destilliertes Wasser für die Anzucht der Feenkrebs-Eier. Thamnocephalus Platyurus leben im Süßwasser, daher darfst du dem Wasser kein Salz beigeben.

Der Biberschwanz-Feenkrebs benötigt einen Temperaturbereich zwischen 22 °C und 26 °C. Deshalb solltest du dein Aquarium mit einer Heizung und einer Beleuchtung ausstatten, um deinen Kiemenfüßern optimale Bedingungen zu bieten. Nach Belieben kannst du dein Becken mit Dekoration und weiterem Zubehör einrichten.

Zum Einstieg in das wunderbare Hobby der Urzeitkrebs-Zucht, empfehlen wir dir unser Biberschwanz Feenkrebse Starter Set, das du wahlweise mit 50 oder 150 Thamnocephalus Platyurus Eiern bestellen kannst. Neben dem Zuchtansatz bekommst du im Starter-Set 2 Gramm Spirulina Algenpulver, das für die ersten zwei Wochen ausreicht. Hier findest du weiteres Futter für Feenkrebse.