Triops Longicaudatus Multicolour

  • Größe: ca. 5 - 7 cm
  • Lebenserwartung: ca. 60 - 90 Tage
  • Temperaturbereich: 25 - 28 °C
  • Herkunft: Amerika
Triops Longicaudatus Multicolour Urzeitkrebs

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt

9,9949,99

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

10,9950,99

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

-20%

Triops Longicaudatus Multicolour

Dieser Longicaudatus Stamm zeichnet sich durch wunderschön gefärbte Tiere aus. Gelb, Orange und Braun sind die Farben, die dem Panzer eine faszinierende Marmorierung verleihen. Interessierst du dich für Triops Longicaudatus Multicolour, haben wir nachfolgend einige spannende Informationen rund um Triops und die Pflege dieser niedlichen Kiemenfußkrebse.

Der Triops Longicaudatus Multicolour ist ein wahrer Anpassungskünstler Triops Longicaudatus Multicolor

Die Gattung Triops gehört zu den ältesten, noch lebenden Tierarten weltweit. Das aus Amerika stammende Krebstier lebt hauptsächlich in Kleingewässern, die sich meist im Frühjahr bei starken Regenfällen bilden und oft nach wenigen Tagen oder Wochen wieder vollständig austrocknen.

Lebenserwartung und Geschlechtsreife des Triops Longicaudatus Multicolour

Um das Überleben der eigenen Spezies zu gewährleisten, ist der Lebenszyklus dieser kleinen Krebsart relativ kurz. Die Lebenserwartung des Triops Longicaudatus Multicolour beträgt zwischen 60 und 90 Tage. Bereits in der zweiten Lebenswoche erreicht der Kiemenfußkrebs die Geschlechtsreife. Der weibliche Süßwasserkrebs legt dann mehrere hundert Zysten (Dauereier) in den Schlamm.

Von der Diapause bis zum Schlupf des Triops Longicaudatus Multicolour

Die Dauereier verfügen über eine besondere Fähigkeit: Nachdem das Gewässer vollständig ausgetrocknet ist, harren die Triopseier in der Trockenheit aus. Dieses Verharren wird als Diapause bezeichnet, die sogar mehrere Jahrzehnte andauern kann, bevor die Larven des Triops aus den Eiern schlüpfen.

Erst, wenn ideale Bedingungen und der Kontakt mit Wasser gegeben sind, schlüpfen aus einigen der Zysten binnen weniger Stunden die Larven (Nauplien) des Triops Longicaudatus Multicolour. Jedoch schlüpfen auch bei optimalen Bedingungen niemals alle Nauplien gleichzeitig aus. Die übrigen Dauereier bleiben in der Diapause und bilden sozusagen eine “Reserve”, aus denen erst Jahre oder Jahrzehnte später Triops Longicaudatus Multicolour Larven schlüpfen.

Aufzucht von Triops Longicaudatus Multicolour

Lebende Fossilien, wie der Triops Longicaudatus Multicolour, sind faszinierend. Möchtest du diese kleinen Lebewesen beim Schlüpfen und Heranwachsen beobachten, findest du im Onlineshop Triops King alles, was du für die Aufzucht der Urzeitkrebse benötigst.

Grundausstattung für deine Triopszucht

  • Triops Longicaudatus Multicolour Zuchtansatz
  • Futter für Jungtiere und ausgewachsene Tiere
  • Aufzuchtbecken sowie größere Aquarien für ältere Triops
  • Bodengrund und Dekoration für dein Triops-Becken
  • Aquariumlampe und Heizung für die optimale Wassertemperatur
  • (Optional:) Weiteres Zubehör (zum Beispiel für Wasseraufbereitung, Wassertest oder Reinigung)

Anzuchtbecken für Triops einrichten

Bevor du den Triops Longicaudatus Multicolour Zuchtansatz in das Aufzuchtbecken gibst, solltest du das Becken zuerst richtig einrichten, damit deine Triops optimale Lebensbedingungen vorfinden.

So wird es gemacht:

  1. Spüle das Aufzuchtbecken gründlich mit klarem Wasser aus.
  2. Gebe feinen Sand mit einer Körnung von 0,1 bis 0,9 mm auf den Boden des Beckens.
  3. Die Sandschicht sollte mindestens 3 Zentimeter dick sein, damit die Triops darin wühlen und ihre Eier verbuddeln können.
  4. Richte nun die Aquariumlampe sowie die Heizung ein.
  5. Fülle das Aufzuchtbecken mit destilliertem Wasser auf.
  6. (Optional:) Um eine Triops-freundliche Wasserqualität zu erhalten, gebe nun den Conditioner ins Wasser. Dieser verbessert die Qualität des Wassers.

Weitere Tipps zur Einrichtung eines Triops-Beckens findest du hier.

Schon bald schlüpfen die ersten Triops Longicaudatus Multicolour

Sobald dein Triops-Aufzuchtbecken fertig eingerichtet und eingelaufen ist, kannst du den Triops Longicaudatus Multicolour Zuchtansatz, so, wie in der Aufzuchtanleitung beschrieben, in das Becken geben. Binnen 48 Stunden sind die ersten Nauplien aus den kleinen Eiern geschlüpft und haben sich innerhalb von 24 Stunden entwickelt. Es dauert jedoch noch einige Zeit, bis die Triops Longicaudatus Multicolour ihre vollständige Größe erreichen werden.